Beginn: 20:00 Uhr  |  End: 22:00 Uhr
9. Mai 2019
1
Eintritt frei

Podiumsdiskussion: Europa wählt!

Institut Culturel Franco-Allemand, Doblerstraße 25, 72074 Tübingen
9. Mai 2019
1
Eintritt frei

Podiumsdiskussion:  Europa wählt! Die Europawahl 2019 als Richtungswahlen für die EU.

Was ist los in Frankreich und Polen? Europawahlkampf bei unseren Nachbarn.

Frankreich und Polen sind unsere wichtigsten Nachbarn. Auch in diesen Ländern sind Politik und Gesellschaft in einem dramatischen Umbruch. Doch während in Frankreich ein europapolitisch höchst ambitionierter Staatspräsident an der Macht ist, der für einen Neuaufbruch der EU plädiert, ist die polnische PiS-Regierung europaskeptisch und will einen Rückbau der Union zu einem "Europa der Nationalstaaten". Diese Entwicklungen schlagen sich auch im Wahlkampf um die 79 (Frankreich) bzw. 52 (Polen) Mandate im Europäischen Parlament nieder. In der Podiumsdiskussion werden die europapolitischen Entwicklungen und der Wahlkampf in den beiden Staaten analysiert.

Dr. Agnieszka Cianciara ist Vize-Direktorin am Institut für Politische Studien der polnischen Akademie der Wissenschaften, Warschau.

Prof. Dr. Frank Baasner ist Direktor des Deutsch-französischen Institut (dfi) in Ludwigsburg und Honorarprofessor in der Abteilung für Literatur & Medienwissenschaft am Romanischen Institut der Universität Mannheim.

Dr. Julien Thorel ist Direktor des cep France - Centre de politique européenne in Paris.

Moderation: Prof. Dr. Gabriele Abels von dem Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen.

Mit anschließendem Empfang. Eintritt frei. Im Institut.

Mehr Infos zur Veranstaltungsreihe des "Europa wählt!" unter diesem Link.

In Kooperation mit dem Institut für Politikwissenschaft der Eberhard Karls Universität Tübingen.

In Kooperation mit dem Europa-Zentrum Baden-Württemberg und mit der Europa Union Deutschland. 

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag 01 Feb 2019 - 09:00 bis Mittwoch 25 Sep 2019 - 22:00
Samstag 09 Mär 2019 - 10:30 bis Freitag 31 Mai 2019 - 12:30
Montag 01 Apr 2019 (Ganztägig) bis Mittwoch 31 Jul 2019 (Ganztägig)