Beginn: 20:30 Uhr  |  End: 23:00 Uhr
6. Juni 2019
1
/ 10.00 € (ermäßigt) / 16.00 € (Abendkasse)

Jazz Franco-Allemand: Thomas Ibanez (FR)/Alex Bühl (DE) Quintett

Deutsch-Französisches Kulturinstitut, Doblerstraße 25, 72074 Tübingen
6. Juni 2019
1
/ 10.00 € (ermäßigt) / 16.00 € (Abendkasse)

Dt.-Frz.- Band, das "Thomas Ibanez(FR)/Alex Bühl(DE) Quintett."

Alex Bühl: der aktuelle ‚Jazzpreis BaWü 2018‘ Preisträger.

Thomas Ibanez / Alex Bühl Quintett

Das erste Konzert in der neuen Reihe „Jazz Franco-Allemand“ des ICFA steht unter dem Zeichen der Verbindung Paris / Stuttgart: die Musiker stammen aus der Hauptstadt des französischen Jazz und der Landeshauptstadt – mit Thomas Ibanez und dem letztjährigen Landesjazzpreisträger Alexander Bühl, sowie André Weiss und Joel Locher – eine starke deutsch-französische Kooperation. So wie bei manchen der größten Quintette mit zwei Tenorsaxophonisten finden sich auch bei Thomas Ibanez und Alexander Bühl sehr unterschiedliche, einander aber ergänzende Klang- und Ausdruckswelten. Inspiriert durch legendäre Aufnahmen wie „Tough Tenor“ von Jonnhy Griffin und Eddie „Lockjaw“ Davis spielt das Quintett neu arrangierte Standards und eigene Kompositionen, die die Qualitäten des jeweiligen Solisten in den Vordergrund stellen. Alle Arrangements zeigen den sehr eigenen Klang der Gruppe und ein perfektes Zusammenspiel in unterschiedlichen Stilrichtungen des aktuellen Jazz.
 

Tenor Sax: Thomas Ibanez / Alexander Bühl
Piano: Andre Weiß
Double Bass: Joel Locher
Drums: Bernd Reiter

Eintritt: Schüler/Studenten: 16 €; JazzClub- und Verein der Freunde-Mitglieder: 10 €. Reservierung unter (07071) 5679-0 oder Info@icfa-tuebingen.deIm Institut.

Eine Kooperation mit dem Jazzclub Tübingen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag 01 Feb 2019 - 09:00 bis Mittwoch 25 Sep 2019 - 22:00
Freitag 21 Jun 2019 - 20:00 bis Sonntag 07 Jul 2019 - 16:00
Mittwoch 26 Jun 2019 - 15:00