Beginn: 18:00 Uhr  |  End: 01:00 Uhr
21. Juni 2019
1
Eintritt frei

Fête de la Musique 2019

Institut français
21. Juni 2019
1
Eintritt frei

Am 21. Juni ist es wieder soweit: Wir feiern die Fête de la Musique!

Die Fête de la Musique ist das bekannteste Musikevent Frankreichs. Jeden Sommer gehen Musikliebhaber, Künstler wie Zuhörer, auf die Straßen und genießen einen musikalischen Austausch am längsten Tag des Jahres. Jeder, ob klein oder groß, ob begeisterter Anfänger oder Musikprofi, darf an diesem Tag überall auftreten. Die Darbietungen sprühen dabei vor Vielfalt, Witz und Spontaneität, aber vor allen Dingen sind sie kostenlos und für jedermann zugänglich.

Es geht nicht um Gewinne und Profit, sondern darum, gemeinsam Musik zu erleben und die Vielfalt der musikalischen Genres zu feiern.

Dieses Jahr veranstalten wir die Fête de la Musique erneut im Institut français Bremen und hoffen darauf, dass uns der Sommer einen schönen Tag bringen wird, damit wir sowohl im Musiksalon, als auch im großen Garten des Instituts miteinander feiern können.

Am 21.06. gilt also in Bremen genau das Gleiche wie in Frankreich: Jeder kann mitmachen! Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unseren Appell ans Volk weiterleiten würden oder sogar selber mitmachen möchten und stehen für Rückfragen jederzeit zur Verfügung.

 

PROGRAMM

  • 18h00-19h00

        Programm der Hochschule für Künste: Armenien plus Sonnenaufgang
        Aram Chatschaturjan: Trio für Klarinette, Violine und Klavier (1932) mit Jung Zhan Liu, Daniel Lorenzen, Jorge Caro

       Joseph Haydn: Streichquartett B-Dur op. 76 Nr. 4 (Hob. III:78) mit Vladislav Savenko, Dorothea Gehrke, Deborah Ziemer, Tristan Keysers

  • 19h15-19h45

        Ü-bär, n'en déplaise
        Französische Chansons mit Hubert Kerdellant

  • 20h00-20h30

        JPG
        Jazz, pop, groove, A-Cappella Stücke mit Heike Bockholt, Lina Kettler, Marc Leymann, Christian Panse

  • 20h45-21h15

        Deutsch-französischer Chor Bremen
        Renaissance, Jazz, Pop/Rock-Songs mit Erwan Tacher und den Mitgliedern des deutsch-französischen Chors

  • 21h30-22h15

        Du coq à l'âne
        Französische Chansons mit Laure Estival, Martin Gruet

  • 22h30-23h15

        Alê ARH
        Brasilianische experimentelle Musik mit Alexandre Nascimento

  • 23h30-00h30

        Babel Embassy
        Orientronic Underground Worldmusic mit Broziom, June

Diese Veranstaltung ist in Verbindung mit:

Fête de la musique 2019