19. September
25. September 2019

Beginn: 20:30 Uhr  |  End: 22:30 Uhr

Thema des Monats im City 46: DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES

City 46
19. September
25. September 2019

Beginn: 20:30 Uhr  |  End: 22:30 Uhr

Im Rahmen des THEMAS DES MONATS: GELD ODER LEBEN zeigt das City 46 DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES (Chute de l'empire américain - CAN 2018, frz. OmU).

Chute de l'empire américain – CAN 2018, Drehbuch & Regie: Denys Arcand, mit Alexandre Landry, Maripier Morin, Rémy Girard, 128 Min., frz. OmU

Der examinierte Philosoph Pierre Paul schlägt sich als Kurierfahrer durch. Pierre Paul ist überzeugt, er sei zu intelligent, um erfolgreich zu sein. Und zu sensibel noch dazu. Eines Tages wird er Zeuge einer Schießerei nach einem Überfall. Zwei Gangster sind tot, ein dritter flieht schwer verletzt. Zurück bleiben zwei Sporttaschen voller Geld, die Pierre-Paul spontan an sich nimmt. . Nach einigen anfänglichen Annehmlichkeiten, die sich der Glückspilz leistet, stellt sich für den eingefleischten Kapitalismusgegner Pierre-Paul bald die Frage: Wohin mit dem vielen Geld? Hinzu kommt, dass auch die Mafia, das Finanzamt und zwei Polizisten seinen plötzlichen Reichtun mitbekommen. Doch mithilfe eines jüngst aus dem Knast entlassenen Finanzgenies, eines Offshore-Bankers und seiner neuen, teuren Freundin Aspasie will Pieere-Paul das System austricksen, in dem nur Geld und Erfolg zählen.

„Denys Arcand („Die Invasion der Barbaren“) macht aus dem Komödienstoff einen sehenswerten Film mit Thrill und Witz: ein modernes, intelligentes Ganovenmärchen, in dem sich Robin Hood und „Pretty Woman“ treffen.“ (Programmkino)

Do. 19.9. Fr. 20.9. + Di. 24.9. / 18:00; Sa. 21.9. + So. 22.9. / 20:30;

Nachmittagskino: Mi. 25.9. / 15:00

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag 01 Feb 2019 - 09:00 bis Mittwoch 25 Sep 2019 - 22:00
Donnerstag 05 Sep 2019 - 20:30 bis Montag 30 Sep 2019 - 22:30
Freitag 06 Sep 2019 - 19:30 bis Mittwoch 20 Nov 2019 - 18:00