© RenaudMonfourny 5f
2. Oktober 2019
19:00 Uhr
Eintritt frei

„Europa anders sehen“ - Begegnung mit dem französischen Schriftsteller E. Ruben

2. Oktober 2019
19:00 Uhr
Eintritt frei

Im Rahmen der literarischen Schifffahrt “Brücken für Europa”
 

Die Organisation Caranusca führt in diesem Jahr zum dritten Mal eine literarische Schifffahrt auf europäischen Flüssen und Kanälen durch, mit einer Besatzung aus französischen, belgischen und deutschen Gästen.

Während dieser zwei Monate gehen Autoren und Künstler, Dichter und Illustratoren, Musiker und Schauspieler, Forscher und Schriftsetzer an Bord des Lastkahns „Ange Gabriel“. Während der Zwischenstationen, die der Fluss-Odyssee ihren Rhythmus geben, stellen sie sich im Bauch des Schiffs dem Publikum im Rahmen von Lesungen, Treffen, Workshops und Vorträgen.

2016 fuhr der französische Schriftsteller und Reisende, Emmanuel Ruben, zwei Monate mit dem Fahrrad die Donau entlang. 4000 Kilometer von Osten nach Westen, von der Flussmündung an der ukrainisch-rumänischen Grenze bis zur Donauquelle in Deutschland. Er schwärmt: "Die Donau durchquert heute zehn europäische Länder. Es gibt keinen Fluss auf der Welt, der so viele Länder durchfließt. Der Fluss zeigt auf beispielhafte Weise, wie sehr Europa einem Mosaik gleicht, das auf kleinstem Raum ein Maximum an Diversität vereint." In seinem Buch „Sur la route du Danube” (éditions Rivages, 2019) erzählt er von dieser Reise im Sommer 2016.

In Zusammenarbeit mit dem Verein Caranusca - « la Pierre et l’eau »

Weitere Informationen unter: www.caranusca.eu

Das könnte Sie auch interessieren

Montag 02 Sep 2019 - 14:00 bis Freitag 07 Feb 2020 - 12:00
Freitag 06 Sep 2019 - 19:30 bis Mittwoch 20 Nov 2019 - 18:00
Freitag 13 Sep 2019 - 16:00 bis Freitag 06 Dez 2019 - 16:00