14. Oktober
17. März 2020

Beginn: 13:15 Uhr  |  End: 20:00 Uhr
Eintritt frei

10-Wörter-Wettbewerb

IEF, Villa Europa, Kohlweg 7, 66123 Saarbrücken
14. Oktober
17. März 2020

Beginn: 13:15 Uhr  |  End: 20:00 Uhr
Eintritt frei

Grenzüberschreitender Wettbewerb

13. AUSGABE DES 10-WÖRTER-WETTBEWERBS

Jedes Jahr wird in Frankreich durch das Ministerium für Kultur, das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und das Ministerium für Bildung eine „Woche der französischen Sprache“ organisiert, welche zeitlich um den Internationalen Tag der Frankophonie (20. März) stattfindet.

„Dis-moi dix mots au fil de l’eau“ ist das Thema der Woche der französischen Sprache 2020. Zu diesem Thema wurden die folgenden zehn Wörter ausgewählt: aquarelle / à vau-l'eau / engloutir / fluide / mangrove / oasis / ondée / plouf / ruisseler / spitant

Das Institut d’Etudes Françaises Saarbrücken engagiert sich für die Förderung der französischen Sprache und bietet den Französischklassen in Deutschland, sowie seit 2017 dem IEF-Publikum (frankophon und nicht frankophon) den Wettbewerb für kreatives Schreiben an. Unter dem Begriff "IEF-Publikum" verstehen wir alle Interessierten, die keine Schüler mehr sind.

Die Teilnahmebedingungen sind für alle gleich, nur die Kategorien unterscheiden sich. Um mitzumachen muss ein französischer Text geschrieben werden, in dem mindestens fünf der zehn oben genannten Wörter vorkommen. Dabei kann die Form frei gewählt werden. Ob Gedicht, Akrostichon, Lied oder Prosatext, das Wichtigste ist, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

 

  • Anmeldung zum “10 Wörter“-Wettbewerb und Einsendeschluss (Text) per Mail bis spätestens Freitag, den 14. Februar 2020 an:
    e.lebrequier@mx.uni-saarland.de

Bitte wählen Sie die entsprechende Kategorie aus:

"Scolaire" (für die Schüler) : Kategorie A: 1 bis 4 Lernjahre Französisch / Kategorie B: mehr als 4 Lernjahre Französisch
oder
"Public IEF": Kategorie "frankophon" / Kategorie "nicht frankophon"

  • „Fête des 10 mots“ am Dienstag, den 17. März 2020 um 18.00 Uhr: 
    Darbietung der prämierten Texte vor Publikum

Detaillierter Ablauf und Anmeldeformular hier

Dieser Wettbewerb wird mit der freundlichen Unterstützung des Cornelsen-Verlags organisiert.

Kontakt:
Projektleiterin Elise Le Bréquier, Tel: 0681-93812-200, E-Mail: e.lebrequier@mx.uni-saarland.de

Das könnte Sie auch interessieren

Sonntag 01 Sep 2019 (Ganztägig) bis Dienstag 31 Dez 2019 (Ganztägig)
Sonntag 01 Sep 2019 - 09:00 bis Dienstag 31 Dez 2019 - 23:00
Montag 02 Sep 2019 - 14:00 bis Freitag 07 Feb 2020 - 12:00