© Johannes Willms / C.H. Beck
Beginn: 19:30 Uhr  |  End: 21:00 Uhr
28. Oktober 2019
1
Eintritt frei

„Das sich selbst zerstörende Reich: Napoleon als Herrscher über Europa“ - Lesung mit Johannes Willms

28. Oktober 2019
1
Eintritt frei

Napoleon - Eine Biographie

Ein junger Korse steigt zum Herrscher Frankreichs und des ganzen europäischen Kontinents auf. Er überwindet die Französische Revolution, schiebt die Welt des Ancien Régime beiseite und verhilft dem Neuen in ganz Europa zum Durchbruch. Johannes Willms zeigt das Genie Napoleons und zugleich, wie auf dem Höhepunkt der Macht die Dämonen der Macht und des Größenwahns Besitz vom titanenhaften Ego seines Helden ergreifen. Alles, was Napoleon erreicht hat, geht in kürzester Zeit wieder verloren.

„Willms überlässt den Leser der Geschichte dieses Lebens, die man so atemlos durchliest, als wären die 839 Seiten ein Zeitungsartikel; und wenn das Kapitel auf St. Helena endet, will man sofort wieder zurück nach Korsika: Noch mal!“ (Nils Minkmar, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

Johannes Willms, geb. 1948, ist Historiker und Publizist. Er war von 1988 bis 1992 Leiter der Redaktion „aspekte“ beim ZDF und ist jetzt Kulturkorrespondent der „Süddeutschen Zeitung“ in Paris. Er hat zahlreiche Werke zur Geschichte Frankreichs vorgelegt, darunter «Tugend und Terror. Geschichte der Französischen Revolution» (2014) und zuletzt «Mirabeau oder die Morgenröte der Revolution» (2017)

In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Kreis Düsseldorf e.V. und dem Industrie Club Düsseldorf

  

Anmeldung erwünscht unter Tel. 0211/1306790 oder per Mail an info.duesseldorf@institutfrancais.de

Industrie Club Düsseldorf

Elberfelder Str. 6

40213 Düsseldorf

 

Das könnte Sie auch interessieren

Montag 02 Sep 2019 - 14:00 bis Freitag 07 Feb 2020 - 12:00
Freitag 06 Sep 2019 - 19:30 bis Mittwoch 20 Nov 2019 - 18:00
Freitag 13 Sep 2019 - 16:00 bis Freitag 06 Dez 2019 - 16:00