4. November 2019
19:30 Uhr

Kino und Diskussion: Künstliche Intelligenz - schlauer als wir? / L’intelligence artificielle va-t-elle nous dépasser ?

Deutsch-Französisches Kulturinstitut, Doblerstraße 25, 72074 Tübingen
4. November 2019
19:30 Uhr

Vorstellung des Films mit anschließender Diskussion geleitet durch die Moderation des Max-Plancks-Instituts und der Universität Tübingen zum Thema der künstlichen Intelligenz. Im Rahmen der Französischen Filmtage.

Zum Film:

Leistungsstarke Algorithmen erobern zunehmend unseren Alltag. Ein fesselnder Dokumentarfilm über die Fortschritte und Grenzen der künstlichen Intelligenz.

Seit seiner Konzeption in den 50er Jahren unter der Betreuung der Wissenschaftler aus Stanford und dem MIT (Massachusetts Institute of Technology), entwickelte sich die künstliche Intelligenz (K.I.) mit riesigen Schritten. Täglich werden in allen Bereichen unseres Lebens hochentwickelte Computersysteme mit der Fähigkeit des Lernens, der Anpassung und der Vernunft eingesetzt.

Der Dokumentarfilm stellt die Programme des letzten halben Jahrhunderts dar. Von den spezialisierten Programmen der späten 90er Jahre bis hin zu jenen, die zukünftige Fahrzeuge autonom steuern werden. Die Expertise von Schlüsselpersonen und Beobachtern der laufenden Revolution wird aufgerufen, darunter Yann LeCun (Leiter der K.I. Forschung bei Facebook), Ajay Royyuru (Vizepräsident der Healthcare & Life Sciences Research), Yoshua Bengio (K.I. Forscher und Pionier im Bereich Deep Learning) und Nick Bostrom (Philosoph an der University of Oxford im Gebiet Bioethik). Führende Wissenschaftler und Denker legen die technologischen und ethischen Grenzen der Fortschritte, welche die Konkurrenz zwischen menschlicher Intelligenz und Maschinen ab 2050 prognostizieren, klar fest.

 

Regisseur: Guilain Depardieu und Thibaut Martin

Produzent: ARTE France, Docland Yard

Land: Frankreich (2018)

Version: deutsch

 

Zur Diskussion:

Einführung in die Programmierung von Informationstechnologien und künstliche Intelligenz in der Gesellschaft. Eine Vorstellung des Programmes geleitet durch das Max-Planck-Institut (Bundeswettbewerb für künstliche Intelligenz und IT4Kids).

Im Gespräch: KI – schlauer als wir?

mit

  • Herrn Dr. Wieland Brendel, Wissenschaftler im Bereich Künstlicher Intelligenz und Maschinellem Lernen bei dem Centrum für Integrative Neurowissenschaft (CIN) an der Universität Tübingen
  • Herrn Dr. Thilo Hagendorff, Wissenschaftler im Bereich Gesellschaft, Kultur und technischer Wandel bei dem Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der Universität Tübingen

Moderation: Frau Dr. Caroline Schmidt, Outreach Coordinator für das Tübinger AI Center und Leading Scientist (Microsensors) an der Universität Tübingen

 

Eintritt frei, Spende willkommen. Im Institut.

Mehr Infos/ Plus d'infos:

https://franzoesische.filmtage-tuebingen.de/wp-content/uploads/2018/05/Logo_FFT2019_web_3.png           

 

Das könnte Sie auch interessieren

Montag 02 Sep 2019 - 14:00 bis Freitag 07 Feb 2020 - 12:00
Freitag 06 Sep 2019 - 19:30 bis Mittwoch 20 Nov 2019 - 18:00
Donnerstag 12 Sep 2019 - 18:00 bis Freitag 22 Nov 2019 - 20:00