15. November 2019
16:30 Uhr

Der bundesweite Vorlesetag

15. November 2019
16:30 Uhr

Deutsch-französische Fabelstunde im Institut français Aachen

Deutsch-französische Fabelstunde im Institut français Aachen

„Rennen hilft nicht, 's kommt auf rechtzeit'gen Ablauf an; Die Einsicht lassen uns Schildkröt' und Has' gewinnen.“ Zwei bekannte Fabeln des französischen Schriftstellers Jean de La Fontaine werden im Institut français Aachen in der Theaterstraße 67 am Fr., den 15.11., auf Französisch und auf Deutsch vorgelesen und illustriert.

Das Institut nimmt den bundesweiten Vorlesetag zum Anlass, der dieses Jahr unter dem Motto „Sport und Bewegung“ steht, um bei Kindern Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und sie bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. „Über die Förderung der Lesekompetenz hinaus wollen wir die französische Literatur bei den Schülern bekannt machen und ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit französischen Muttersprachlern über kulturelle Themen auszutauschen“, so die Geschäftsführerin Dr. Angelika Ivens. Die ausgewählten Werke für diese Fabelstunde sind „Der Hase und die Schildkröte" und „Die Grille und die Ameise". Gelesen wird von 16.30 bis 17.30 Uhr. Geeignet für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren. Anmeldung erforderlich unter kurse@dfki-aachen.de.

Weitere Informationen zum Vorlesteg finden sie unter https://www.vorlesetag.de/vorlesetag/

Gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.

Das könnte Sie auch interessieren

Montag 02 Sep 2019 - 14:00 bis Freitag 07 Feb 2020 - 12:00
Freitag 06 Sep 2019 - 19:30 bis Mittwoch 20 Nov 2019 - 18:00
Freitag 13 Sep 2019 - 16:00 bis Freitag 06 Dez 2019 - 16:00