20. März 2020
19:00 Uhr
Eintritt frei

Apéro littéraire: Petit Piment von Alain Mabanckou

Deutsch-Französisches Kulturinstitut Tübingen e.V., Doblerstraße 25, 72074 Tübingen
20. März 2020
19:00 Uhr
Eintritt frei

Anja Brutsche und Laurie Gaberle lesen aus dem Roman „Petit Piment“ von Alain Mabanckou.

Apéro littéraire im Rahmen der Französischen Wochen im Großraum Stuttgart

Anja Brutsche und Laurie Gaberle lesen aus dem Roman „Petit Piment“ von Alain Mabanckou.

Dazu gibt es leckere Flammkuchen von Tartes Cézanne!

Eitritt frei, Spende willkommen, ICFA, in deutscher und französischer Sprache.

 

Zum Roman:

Kongo, Anfang der Siebzigerjahre. Der dreizehnjährige Moses, genannt »Petit Piment« (nachdem er zwei Mitschülern Chilipulver ins Essen gemischt hat), wächst im Waisenhaus auf. Sein großes Vorbild ist Papa Moupelo, der jeden Samstag vorbeikommt, um die Bibelstunde abzuhalten. Doch dann wird die Sozialistische Revolution ausgerufen, der christliche Glaube gilt auf einmal als Opium fürs Volk und aus Moses soll ein vorbildlicher Pionier der Bewegung werden. Der Schulleiter Dieudonné Ngoulmoumako ergreift die Gelegenheit, Posten mit Parteikadern zu besetzen, die merkwürdigerweise allesamt aus seiner Familie stammen und fortan die Schüler terrorisieren. Zusammen mit zwei Kameraden nimmt Moses Reißaus. Er flieht nach Pointe-Noire, findet Unterschlupf in einem Freudenhaus und schließt sich einer Gang von Straßenkindern an. Von nun an sieht er sich als kongolesischer Robin Hood, der von den Reichen nimmt, um den Armen zu geben …

Das könnte Sie auch interessieren

Mittwoch 08 Apr 2020 -
16:00 bis 16:45
Mittwoch 08 Apr 2020 - 19:00 bis Samstag 22 Aug 2020 - 18:30
Mittwoch 15 Apr 2020 - 00:30 bis Mittwoch 30 Sep 2020 - 19:30