Rendezvous im Garten

Rendezvous im Garten im Jahre 2018!

Seit 15 Jahren ermöglicht die Veranstaltung „Rendez-vous aux jardins“ den Franzosen einen außergewöhnlichen Zugang zu Parks, Gärten und Naturlandschaften als kulturelles Erbe Frankreichs.

Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 findet diese Aktion zum ersten Mal auf europäischer Ebene statt.

Am ersten Juniwochenende (1.-3. Juni) öffnen über 100 öffentliche und private Parks und Gärten in ganz Deutschland ihre Tore, in denen zudem zahlreiche kulturelle Veranstaltungen angeboten werden.

Die Instituts français Deutschland verlängern dieses Ereignis sogar noch über dieses Wochenende hinaus und bieten über den gesamten Sommer verschiedene Veranstaltungen rund um das Thema Garten.

http://www.rendez-vous-im-garten.org/

Das Institut français Deutschland und Rendezvous im Garten

Albums des jeunes architectes et paysagistes (AJAP)

Die Ausstellung der Preisträger*innen des Architektur- und Landschaftsarchitekturwettbewerbs AJAP präsentiert die innovativsten Projekte einer neuen Generation an französischen Architekt*innen und Landschaftsarchtekt*innen.

Institut français München: 14. Mai – 5. Juni, mehr Infos hier
Institut français Berlin: 12. Juni – 31. Juli
Institut français Köln: 7. – 28.September
Institut français Hamburg: 15. Oktober – Mitte November

Martinez Barat & Lafore und die „Folies“

Im Rahmen der Ausstellung AJAP in Berlin und München werden Preisträger Sébastien Martinez Barat und Benjamin Lafore am 27. Juni anwesend sein, um einen Vortrag rund um die „Folies“, architektonisch-skulpturale Formen in der Landschaft, zu halten.

Ebenfalls werden sie vom 28. Mai bis zum 1. Juni im Rahmeneines Workshops mit deutschen und französischen Student*innen eine „Folie“ im Garten des Institut français München konzipieren und umsetzen.

Garten des Institut français München: Workshop zum Bau einer „Folie“ mit Studenten, 28. Mai – 1. Juni
Institut français München: Vortrag im Rahmen der Ausstellung AJAP, 31. Mai, mehr Infos hier
Institut français Berlin: Vortrag im Rahmen der Ausstellung AJAP, 27. Juni


Copyright: „Folie, templates“ Kyoto, 2016, Sébastien Martinez-Barat et Benjamin Lafore architectes

Conversations – wanderendes Theater

Cie la Ricotta, geschrieben und inszeniert von Bérangère Janelle, interpretiert von Sophie Gousset, Jan Peters und Florian Bilbao

Diese Performanz vereint idyllische Wanderungen und philosophische Diskussionen. Sie lädt das Publikum ein, sich zu beteiligen, sich zu wundern, einen neuen Blick zu gewinnen, anders zu denken. 

Centre français Berlin: 25. Mai um 18:15 und 18:45 und 26. Mai um 10:00 und 10:30

Eintritt frei, Infos und Anmeldung

Hêtre – Tanz & Zirkus

Cie Libertivore, geschrieben und inszeniert von  Fanny Soriano, interpretiert von Kamma Rosenbeck

Ein akrobatischer Soloauftritt zwischen Tanz und Zirkus, der seine Kraft aus seiner Schlichtheit und der Authentizität der Geste nimmt. Ein harmonischer und hypnotischer Nahkampf zwischen einem ungewöhnlichem Turngerät und einer Frau, die mitten in ihrer eigenen Verwandlung steckt.

Dransdorf, Bonn: 8. Juli (2 Darstellungen)

 

Programmänderungen vorbehalten!