© B. Jannelle

Conversations, philosophisches wanderendes Theater von Bérangère Jannelle

Conversations verbindet das Umherirren an einem Ort, dargestellt in einer Art Rundgang, mit der Kunst des philosophischen Gesprächs. Die Begegnung bringt zum Staunen, fördert den Perspektivwechsel und regt zur Meditation an.

Die Besucher sind eingeladen, an einem ungewöhnlichen Ort über Pfade zu schlendern und inspiriert von großen deutschen und französischen Philosophen ihre Gedanken schweifen zu lassen und mit anderen Spaziergängern zu teilen. Auf diese Weise wird der Spaziergang Teil einer Denkperformance in gemeinsamer Bewegung, die je nach Ort anders improvisiert wird. Es handelt sich hierbei um die Herausforderung des Wunsches, sich zu unterhalten. Die sich bewegenden Gedanken treffen dabei auf Themen wie Verlangen, Wahrnehmung und Zeit.

Cie la Ricotta, geschrieben und inszeniert von Bérangère Janelle, interpretiert von Sophie Gousset, Jan Peters und Florian Bilbao.

Zielpublikum: breite Öffentlichkeit; Performance in deutscher und/oder französischer Sprache.

Vorstellungen:

  • 1. und 2. Juni in Wörlitz
  • 9. Juni in Magdeburg
  • 6. und 7. Juli in Halberstad
  • 14. Juli in Stuttgart
  • 27. Juli in Ostrau
  • 7. September in Moritzburg

Mehr Information über die Kompanie und die Regisseurin, Bérangère Jannelle : www.laricotta-berangerejannelle.com 

Entdecken Sie auch