Chambord © MacLean

Renaissances - Ausstellung

Anlässlich der 500-Jahr-Feier der Renaissance überflog und fotografierte der große Landschaftsfotograf Alex MacLean auf spezielle Anfrage hin im Juli 2018 die Schlösser und die Parks der Region Centre-Val de Loire, um diese Ausstellung aus 11 Fotografien zusammenzustellen.

Auf den Fotografien ist also das architektonische Wunder der Renaissance zu sehen, das an Orten zu finden ist, die zu den UNESCO-Welterbestätten gehören. Alex MacLean hat diese sublimiert, um dem Blick der Öffentlichkeit die Quintessenz dieser Zeit zu bieten, als Könige und Mäzenen den Ursprung einer einzigartigen Erneuerung der Kunst und des Denkens waren.

Es handelt sich um einen neuen und sehr zeitgemäßen Blick, den er auf diese Meisterwerke des Weltkulturerbes geworfen hat. So erscheinen die Schlösser von Chenonceau und Chambord, Amboise und Azay-le Rideau und viele andere in einem ungewöhnlichen Licht. Die Ausstellung spiegelt diesen Blick wider und feiert die Zeitlosigkeit und die universelle Schönheit dieser Steinjuwelen, die prächtig in ihre Landschaften eingebettet und seit Jahrhunderten unberührt sind. Das scharfe Auge von Alex MacLean hat es geschafft, im goldenen Licht des Loire-Ufers die Kraft und die Anmut, die Harmonie, die Symmetrie, die Perfektion der Formen und die Proportionen von Gebäuden, die seit Jahrhunderten in die Imagination eingraviert sind, subtil einzufangen.

Ausstellungskalender:

  • 8. April - 13. Mai: Bonn
  • 14. Juni - 26. Juli: Essen
  • 5. - 28. September: Düsseldorf
  • 7. - 25. Oktober: Köln
  • 1. - 29. November: Magdeburg
  •  2. Dezember - 10. Januar: München

Entdecken Sie auch