Vertretung wegen Mutterschaftsurlaub - Kulturassistent(in) - Institut français NRW Dusseldorf

Emploi

Das Institut français Nordrhein-Westfalen ist ein Ableger des Institut français Deutschland, das der Französischen Botschaft in Berlin angegliedert ist. Das Institut français Düsseldorf hat als Teil des Netzwerks des Institut français Deutschland die Aufgabe, die französische Sprache und Kultur zu fördern und die deutsch-französischen Beziehungen einschließlich der Kooperationen auszubauen und zu vertiefen. Es bietet einer breiten Öffentlichkeit Kulturveranstaltungen, Französischkurse und Sprachzertifikate sowie eine Mediathek.

In einem Team von 11 Personen unterstützt der/die Direktions- und Kulturassistent(in) den Leiter des Instituts bei seinen Aufgaben. Er/sie ist verantwortlich für das Kulturprogramm, für die gesamte Kommunikation, die Übersetzung während der Veranstaltungen und das Direktionssekretariat. Ausgeprägte Vielseitigkeit erfordern:

  • die Planung und Umsetzung der Kulturveranstaltungen
  • die Verwaltung des Direktionssekretariats.
Missions: 

Kulturprogramm

- Unterstützung des Direktors bei folgenden Aufgaben

  • Um die Bekanntheit von l´Institut zu gewährleisten;
  • Die Aktivitäten des Instituts zu fördern;

- Unterstützung des Direktors bei der Erstellung der Kulturprogramme des Instituts;

  • Koordinierung der in Partnerschaft organisierten Projekte, Begleitung der Künstler, Erstellung der Verträge und Vereinbarungen der Künstler, Organisation der Logistik für die Akteure
  • Haushalts- und Verwaltungsplanung;
  • Kapitalbeschaffung: Suche nach neuen Finanzierungsmöglichkeiten, Dossiers (Subventionsanträge), Kontakt zu Sponsoren
  • Erstellung von Verträgen/Vereinbarungen;

- Kommunikation des Instituts im Kulturbereich :

  • Organisation der sozialen Netzwerke (Facebook und projektbezogene Internetseiten des Instituts) und der Homepage des Instituts o Ausarbeitung des Newsletters, des Druckprogramms sowie aller Kommunikationsträger
  • Pressearbeit : Ausarbeitung der Pressemitteilungen und -dossiers ;
  • Öffentlichkeitsarbeit und Vertretung des Instituts bei Besprechungen mit Partnern: Empfang und Begleitung der Gäste und Eröffnung von Festivals, Ausstellungen oder anderen Kulturveranstaltungen in Abwesenheit des Leiters

Bilinguale Sekretariatsführung

- Direktionssekretariat, Koordinierung mit dem Generalkonsulat

- Übersetzung (insbesondere bei der Begleitung von Delegationen)

- Erstellung von Partnerschaftsvereinbarungen im Rahmen der Kulturveranstaltungen und administrative und budgetäre Weiterverfolgung, Beantragung von Kostenvoranschlägen

- Einstellung und Betreuung von Praktikanten

- Reservierung und Verteilung von Räumen, Anmietungen, Koordinierung der Raumausstattung, Bereitstellung von Räumen

- Verwaltung der Kontaktlisten des Instituts

Profil recherché: 

Persönliche Qualitäten

  • antizipierendes Organisationsvermögen, Selbständigkeit
  • ausgeprägte Kontakfreudigkeit
  • Team- und Koordinierungsfähigkeit
  • Vielseitigkeit
  • Einsatzbereitschaft (flexible Arbeitszeiten)
  • Fähigkeit, im Netzwerk zu arbeiten
  • Diskretion und Loyalität
  • Ausgeprägte Affinität zu den wichtigsten Kulturbereichen (Literatur, Kino, Kunst, etc.)

Technische Kompetenzen

  • hervorragende Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift in beiden Sprachen
  • Perfekte Beherrschung der deutschen und/oder französischen Sprache sowie Niveau C1 in der anderen Sprache (DALF-Zertifikat für Nicht-Frankophone)
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office) und der sozialen Netzwerke unabdingbar, Kenntnisse anderer Kommunikationstools (z.B. Adobe Photoshop) wünschenswert

Ausbildung und Berufserfahrung

  • Master in Geisteswissenschaften / Kulturmanagement erwünscht sowie Erfahrung im Kulturbereich
  • gute Kenntniss der Kulturinstitutionen (Frankreich / Deutschland) und der lokalen Kulturlandschaft
  • gute Allgemeinbildung im Bereich der frankophonen Kunst
Informations générales: 
Date de début: 
Dienstag, 26. März 2019
Durée: 
3.5 Monate
Volume horaire hebdomadaire: 
38.50 h/sem
Rémunération (ou gratification): 
2 364.00 €
Lieu: 

Institut français - site de Düsseldorf (Bilkerstrasse 7/9, 40213 Düsseldorf)

Date limite de candidature: 
Donnerstag, 14. Februar 2019
Responsable de l'offre: 
Géraldine BRELET