Kultur- und Direktionsassistent/in im Institut français Bremen (vorerst befristet, Entfristung möglich)

Emploi

Das Institut français Deutschland (IFA), angegliedert an die Französische Botschaft in Berlin, ist die offizielle Kulturvertretung des französischen Staates. Seit über 50 Jahren bietet es qualifizierten Französischunterricht für die breite Öffentlichkeit, für Unternehmen und Institutionen.

Das Institut français Bremen ist ein regionaler Standort des IFA und hat also solcher die Aufgabe, die deutsch-französischen Beziehungen zu entwickeln und zu vertiefen. In enger Zusammenarbeit mit den zahlreichen deutschen und ausländischen Kultureinrichtungen des Stadt Bremen und des Bundeslandes Freie Hansestadt Bremen trägt das Institut français zum Dialog zwischen den Kulturen und Gesellschaften bei und bewirbt ein offenes Bild Frankreichs und der frankophonen Länder.

Das Institut français Bremen hat zwei wichtige Aufgaben:

  • die Förderung der französischen Sprache
  • die Verbreitung der französischen Kultur über ein Veranstaltungsprogramm und die hauseigene Mediathek

Aufgabe der/des Kultur- und Direktionsassistentin/en innerhalb des Teams ist es, der Institutsleiterin bei ihrer Programmarbeit zur Seite zu stehen – von der Konzeption bis hin zur Umsetzung der Kulturprojekte. Seine/ihre vielfältigen Fähigkeiten kommen bei folgenden Aufgaben zum Einsatz: Assistenz, Unterstützung bei der Programmentwicklung und -realisierung, Verwaltungstätigkeiten, Öffentlichkeitsarbeit und Mittelakquise.

Missions: 

Unter der Verantwortung der Institutsleiterin führt der/die Assistent/in folgende Aufgaben aus:

  • Unterstützung der Institutsleiterin bei folgenden Aufgaben:
    • Bewerbung des Images des Institutes;
    • Förderung der Aktivitäten des Instituts;
    • Erhöhung der Sichtbarkeit und Attraktivität des Instituts auf lokaler und regionaler Ebene;
  • Unterstützung der Leiterin bei der Konzeption des Kulturprogrammes;
  • Koordinierung von Kulturveranstaltungen;
    • Budget- und Verwaltungsplanung;
    • Suche nach Projektpartnern;
    • Erstellung von Verträgen/Vereinbarungen;
    • Logistik (An- +Vermietung/ Raumgestaltung, Koordinierung der Raumverwaltung usw.) ;
    • Kontrolle der Ausgaben und Einnahmen;
  • Unterstützung bei der Akquise neuer Mittel, Förderanträge, Beziehungspfleg zu den Sponsoren und Partnern, um die Attraktivität des Institut français zu erhöhen
  • Öffentlichkeitsarbeit des Instituts:
    • Pflege der sozialen Netzwerke (Facebook und projektspezifische Webseiten) und der Internetseite des Instituts;
    • Ausarbeitung aller Kommunikationsträger (Newsletter, Programmbroschüren usw.);
    • Pressebeziehungen: Ausarbeitung der Pressemitteilungen und -mappen;
    • PR und Vertretung des Instituts bei Treffen mit Partnern: Empfang und Begleitung der Gäste und Eröffnung von Festivals, Ausstellungen und anderen Kulturveranstaltungen in Abwesenheit der Leiterin;
    • Übersetzungen
  • Vorbereiten und Verfassen von Arbeitsdokumenten für die Institutsleiterin
  • Teilnahme an Sitzungen und Verfassen von Sitzungsprotokollen
  • Beteiligung an der Einstellung von Praktikanten und deren Betreuung
Profil recherché: 
  • Sehr gute Kenntnisse der französischen und deutschen Sprache (ausgezeichnetes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen)
  • Gute Kenntnisse des MS-Office-Pakets
  • Social-Media-Kompetenz
  • Kenntnisse in Adobe Photoshop und InDesign
  • Organisations- und Antizipationsvermögen, Selbständigkeit und Initiativgeist
  • Ausgezeichnete kommunikative Fertigkeiten und Kontaktfreudigkeit
  • Teamfähigkeit und Koordinationsvermögen
  • Vielseitigkeit
  • Diskretion und vertraulicher Umgang mit Informationen
  • Fähigkeit, ein Netzwerk aufzubauen
Informations générales: 

Flexible Arbeitszeiten bei Abend- und Wochenendveranstaltungen

Date de début: 
Dienstag, 15. Oktober 2019
Durée: 
1 jahr, verlängerbar, dann Entfristung
Volume horaire hebdomadaire: 
38.50 h/sem
Rémunération (ou gratification): 
2 364.72 €
Lieu: 

Institut français Bremen

Contrescarpe 19

28203 Bremen

Date limite de candidature: 
Freitag, 4. Oktober 2019
Responsable de l'offre: 
Bluteau Phanie