Praktikum im Bureau des arts plastiques, Institut français Deutschland

Stage

Das Bureau des arts plastiques sucht eine(n) Praktikant/in, die / der gerne am deutsch-französischen Kulturaustausch auf dem Gebiet der zeitgenössischen bildenden Kunst und Architektur beitragen möchte.

Aufgabe des Bureau des arts plastiques ist die Förderung der französischen Kunstszene in den Bereichen visuelle Kunst, Architektur, Design und Mode in Deutschland. Weiterhin fällt es in den Aufgabenbereich des Büros, die deutschen Akteure der Kunstwelt im ganzen Bundesgebiet, ob in Institutionen oder auf dem Kunstmarkt, auf die zeitgenössische Kreation in Frankreich aufmerksam zu machen. Das Praktikum bietet zudem einen Einblick in die Verwaltungstätigkeit innerhalb eines Kulturinstitutes.

Missions: 
  • Kommunikation: Redaktion der monatlichen Newsletter und Aktualisierung der Internetseiten (deutsch/französisch)
  • Hintergrund- und punktuelle Recherchearbeiten im Botschaftskontext im Bereich Kunst und Architektur
  • Mitarbeit bei den aktuellen Projekten des Büros, organisatorische Aufgaben
  • administrative Tätigkeiten (u.a. Versandaktionen, Pflege der Adressdatenbank, Korrespondenz)
Profil recherché: 
  • Student/in (Bachelor/Master) an einer französischen oder deutschen Universität sein
  • Interesse an zeitgenössischen Kunstszene
  • sehr gute Französisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse
  • gute Computerkenntnisse (MS Office)
Informations générales: 

Eine „Convention de stage“ (Praktikumsvereinbarung) mit einer französischen oder deutschen Universität ist erforderlich. In letzterem Fall muss es sich um ein vorgeschriebenes Zwischenpraktikum / Pflichtpraktikum handeln.

Mehr Informationen: https://www.institutfrancais.de/kultur/kunst-architektur

Date de début: 
Montag, 4. November 2019
Durée: 
6 Monate
Volume horaire hebdomadaire: 
35.00 h/sem
Rémunération (ou gratification): 
577.50 €
Lieu: 

Bureau des arts plastiques | Institut français d’Allemagne

Wilhelmstraße 69

10117 Berlin

Date limite de candidature: 
Freitag, 27. September 2019
Responsable de l'offre: 
Stefanie Steps