Projektausschreibung: PERSPEKTIVE 2020

 

Die Projektausschreibung des Fonds PERSPEKTIVE für zeitgenössische Kunst & Architektur läuft vom 1. Oktober bis 1. Dezember 2019.

Vom Bureau des arts plastiques | Institut français Deutschland mit der Unterstützung des französischen Kulturministeriums und des Institut français in Paris initiiert, fördert PERSPEKTIVE bereits seit 2015 den Austausch und die Kooperation zwischen Frankreich und Deutschland in den Bereichen Kunst und Architektur.

Mit der diesjährigen PERSPEKTIVE-Ausschreibung begrüßt das Bureau des arts plastiques seine neue Leiterin Marie Graftieaux, die ab Anfang Oktober erreichbar ist.

Der Fonds soll deutschen und französischen Institutionen Anreize bieten, gemeinsam Projekte zu entwickeln und zu erproben. Der Schwerpunkt von PERSPEKTIVE liegt auf dem Austausch und der inhaltlichen Kooperation zwischen deutschen und französischen Kulturschaffenden und fördert Ausstellungsprojekte, diskursive Formate wie Vorträge oder Symposien oder experimentelle Orte der Begegnung wie Festivals, Workshops und Performances. 

- Die Unterstützung von PERSPEKTIVE richtet sich an punktuelle Projekte, die den Austausch und den Dialog zwischen Frankreich und Deutschland fördern: Debatten, Kooperationen, Begegnungen, Ideen- und Forschungslabore, Workshops, Performances, Konferenzen, experimentelle Ausstellungsprojekte und Symposien.
- Die eingeladenen Teilnehmer sind Fachpersonen in den Bereichen Kunst oder Architektur. Die Förderung wendet sich spezifisch an französische (oder in Frankreich ansässige) Beteiligte in Deutschland und an deutsche (oder in Deutschland ansässige) Beteiligte in Frankreich.
- Die Projekte müssen von deutschen oder französischen Institutionen oder Kultureinrichtungen getragen werden (Museen, Kunstvereine, Kunstzentren, Arcitekturzentren, Project Spaces, Artist Run Spaces oder Architekturbüros). Von Einzelpersonen getragene Projekte sowie Projekte von Studierenden an (Kunst-)Hochschulen sind nicht förderungsfähig.
- PERSPEKTIVE unterstützt höchstens 30% des Gesamtbudgets des Projekts.

Alle Informationen und das Antragsformular finden Sie auf unserer Webseite www.fonds-perspektive.de.

Unsere Jurymitglieder können Sie auf unserer Webseite kennenlernen!