cf 22 23 banner

Cinéfête im Puschkino (Halle/Salle)

13. Februar 2023 - 24. Februar 2023

Veranstaltungs-Infos

Das Schulfilmfestival Cinéfête findet im Puschkino von 13. bis 24. Februar statt. Die Vorstellungen können im Festivalzeitraum wie immer frei gewählt werden, um dies gut mit den Unterrichtszeiten abzustimmen.

Die 22. Cinéfête ist so umfangreich und vielfältig wie nie. Mit zwei Kurz- und sieben Langfilmen bieten wir Französischklassen in dieser Saison acht unterschiedliche Kinoerlebnisse, die amüsant, aufregend, spannend und natürlich lehrreich sind. Erneut sind große Kinoerfolge (UN TRIOMPHE, LA TRAVERSÉE) dabei, ebenso wie Geheimtipps von internationalen Festivals, die es zu entdecken gibt (FRAGILE, UN VRAI BONHOMME, LOLA VERS LA MER). Mit MAMAN PLEUT DES CORDES und LA VIE DE CHÂTEAU haben wir erstmals ein Programm aus zwei animierten Kurzfilmen im Angebot. Auch eine afrikanische Produktion ist wieder mit dabei, dieses Mal ist es PETIT PAYS, die Autobiographie des Franzosen Gaël Faye, der in den 90ern in Burundi aufwuchs. Abgerundet wird das Programm von der Rückkehr eines Dokumentarfilms: LA CRAVATE erzählt aus dem Leben des jungen Erwachsenen Bastien, der sich in einer rechten Partei engagiert.

Die Vorstellungen können im Festivalzeitraum wie immer frei gewählt werden, um dies gut mit den Unterrichtszeiten abzustimmen.
Beginn ist jeweils 9:30 Uhr und 12:00 Uhr. Eintritt: 4,00 € für Schüler, Begleitpersonen frei. Pädagogisches Material cinefete.de ist zu finden.

ANMELDUNGEN : PUSCHKINO, Kardinal Albrecht Str. 6, 06108 Halle,
0345 – 20 40 568,
post@puschkino.de

 

13. Februar 2023 - 24. Februar 2023